Aktuelles und Veranstaltungen

Jahresplan 2020 - alle Feste und Feiern im SENIORium Bad Kreuzen


 

  • Fasching: 13.02.2020 um 15:00 Uhr
  • Quartalsgeburtstagsfeier: 26.03.2020 um 14:30 Uhr
  • Gedenkmesse: 03.04.2020 um 15:30 Uhr
  • Maibaum aufstellen: 30.04.2020 um 15:00 Uhr
  • Bewohnerausflug: 26.05.2020 um 13:00 Uhr
  • Angehörigenabend: 28.05.2020 um 19:00 Uhr
  • Quartalsgeburtstagsfeier: 25.06.2020 um 14:30 uhr
  • Gartenfest: 02.07.2020 um 14:30 Uhr
  • Quartalsgeburtstagsfeier: 24.09.2020 um 14:30 Uhr
  • Erntedankfest: 18.10.2020 um 09:30 Uhr 
  • Nikolaus: 06.12.2020 um 15:30 Uhr
  • Weihnachtsfeier Bewohnerinnen und Bewohner: 22.12.2020 um 15:00 Uhr
  • Quartalsgeburtstagsfeier: 29.12.2020 um 14:30 Uhr

Bildaufnahmen, die bei diesen Veranstaltungen gemacht werden, werden zur Öffentlichkeitsarbeit auf der SHV-Homepage sowie vereinzelt in Printmedien veröffentlicht (berechtigtes Interesse).

Information zum Datenschutz finden Sie unter www.shv.perg.at/gs/datenschutz.php.

Folder für interessierte Freiwillige






Faschingsfeier im SENIORium Bad Kreuzen


Es lebe der Sport

So lautete das diesjährige Motto beim Fasching am 13.02.2020 im Seniorium Bad Kreuzen. Als musikalische Umrandung spielte in altbewährter Manier das Duo "Mia san mia". 

Zum Einstieg in das Programm gab es "Es lebe der Sport" von Reinhard Fendrich. Danach Turnen mit Ilse Buck. Eine Schifahrt - "Meine Schi und i" - mit den Seern und auch Wencke Myhre stimmte mit "Er steht im Tor" ein.

Ein besonderer Höhepunkt war der Boxkampf zwischen unserem Zivildiener Schurli "Eiserne Faust" und unserem freiwilligen Mitarbeiter Hubert "Mauerfäustel". Da gab es vom Training über Dopingkontrolle bis zum Kampf alles zu sehen. 

Das Abfahrtsrennen zwischen "Pepi" (Musikant), "Hubsi" (Heimleitung) und "Evi" (Leitung für Betreuung und Pflege) war der krönende Abschluss des Programms. 

Unser Küchenteam zauberte mit einer butterzarten Hühnerkeule ein kulinarisches Highlight.

Die einstimmige Meinung aller: ein gelungener Nachmittag. 





Weihnachtsmarkt im SENIORium Bad Kreuzen


14.12.2018

Im SENIORium Bad Kreuzen fand am 14.12.2018 erstmals ein Weihnachtsmarkt statt. An diesem Tag meinte es der Wettergott sehr gut und bescherte uns eine weiße Schneedecke. Im winterlichen Ambiente knisterten die Holzscheiter in den Feuerkörben, tausende Lichter sorgten für eine wundervolle Stimmung. Die weihnachtlichen Klänge der „Tanzlmusik Bad Kreuzen“ verzauberten die Besucher. Im Außenbereich sorgten neun Hütten für ein abwechslungsreiches Angebot an kulinarischen Genüssen sowie für traumhafte Weihnachtsfloristik, handgefertigte Dekoartikel, Naturkosmetik und Backmischungen. Im Innenbereich gab es verschiedene Aromaöle, außerwählten Kaffeesorten, speziellen Honigprodukten, Keramik, Strickwaren, Schmuck, Ideen aus Holz und Filz, Aloe Vera Produkten und Jägerkalender, die auf elf Verkaufsständen angeboten wurden.
Bratwürstel, Bosner, Tiroler Kiachal, Gulaschsuppe, Kartoffelspiralen, Ofenkartoffel sowie Speck- und Aufstrichbrote  - man hatte die Qual der Wahl.  Das süße Angebot von Bauernkrapfen, gebrannten Mandeln und Bratäpfel mit Vanillesauce rundeten das kulinarische Angebot ab. Zum Trinken gab es Punsch, Quittenpunsch, Glühwein, Kinderpunsch, heiße Schokolade mit und ohne Rum, verschiedene warme Liköre mit Schlagobers und Zimt.  
Im Zuge des Aktivierungsangebotes wurden das gesamte Jahr über mit den Bewohner/innen verschiedene Liköre, Teesorten, Hausmittel wie Wipferlsirup und Johanniskautöl hergestellt. Verschiedene Dekorationen, zahlreiche Geschenksideen, Gewürzsalzmühlen, Bratapfelaufstrich, viele Produkte aus Lavendel, Apfelbrot uvm. wurden mit viel Liebe und Engagement vom Pflegepersonal hergestellt. Dazu wurden die Mittagspausen und ehrenamtliche Stunden genutzt, um ein breites Angebot an Geschenkideen anbieten zu können. Schließlich wurden kurz vor Weihnachten von den Mitarbeiter/innen des SENIORium Bad Kreuzen verschiedene Weihnachtskekse gebacken und zum Verkauf angeboten.
Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt dem SENIORium Bad Kreuzen zugute, ein Teil wird für das Unglück in Bad Kreuzen am 16.12.2018 gespendet.
Ein großer Dank gilt allen Mitarbeiter/innen des SENIORium Bad Kreuzen und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. Denn nur durch die großartige Unterstützung aller Helfer konnte der Weihnachtsmarkt zu einer gelungenen Premiere werden und Schätzungen zufolge etwa an die tausend Besucher begeistern.







^ Seitenanfang ^